Risiko-Test: Metabolisches Syndrom

Schon drei Messwerte zeigen, ob Sie gefährdet sind und Ihren Arzt aufsuchen sollten.

Bauchumfang

Das Fettgewebe im Bauchraum beeinflusst den Stoffwechsel ("Metabolismus") ungünstig. So messen Sie richtig !Langfristig steigert es das Risiko für Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle. Der Bauchumfang ist ein guter Hinweis auf eine mögliche Gefährdung.
So messen Sie richtig: Legen Sie im Stehen das Maßband in der Mitte zwischen dem unteren Rippenbogen und dem Beckenkamm um den Bauch. Es sollte gut anliegen, ohne einzuschneiden. Atmen Sie während der Messung normal weiter.

Mein Wert
Frauen
  cm
Männer
  cm
Blutdruck

In Verbindung mit übergewicht ist schon ein sogenannter hochnormaler Wert riskant. Blutdruck richtig messen !Achten Sie beim Selbstmessen darauf, dass sich die Manschette oder das Handgelenkgerät auf Herzhöhe befindet. Den Blutdruck können Sie standardisiert in Ihrer Apotheke messen lassen.
Wichtig: Ab Werten von 140 bzw. 90 mmHg muss ein Bluthochdruck auch ohne weitere Risikofaktoren vom Arzt behandelt werden.

Meine Werte
systolisch (oberer Wert)
  mmHg
diastolisch (unterer Wert)
  mmHg
Blutzucker

Bei Gesunden liegt der Nüchtern-Blutzuckerspiegel unter 100 mg/dl (5,6 mmol) oder, wenn innerhalb von zwei Stunden nach einer sättigenden Mahlzeit gemessen wird, unter 140 mg/dl (7,8 mmol). Blutdruck richtig messen !Höhere Werte können auf einen Typ-2-Diabetes hindeuten.
Hinweis: Den Nüchtern-Blutzuckerspiegel können Sie auch in Ihrer Apotheke messen lassen.
Wichtig: Bei einem Nüchtern-Blutzuckerspiegel ab 110 mg/dl (6,1 mmol) oder nicht nüchtern ab 200 mg/dl (11,2 mmol) besteht dringender Verdacht auf Diabetes. Gehen Sie auf jeden Fall zum Arzt.

Mein Wert
(z.B. 98, nüchtern gemessen!)
  mg/dl
oder
(z.B. 5.6, nüchtern gemessen! - Punkt statt Komma!)
  mmol



DiabetesStiftung DDS

» Wir über uns
» Aktuelle Projekte
» DDS-Förderkreis
» Helfen Sie helfen!
» DDS-Publikationen
» Projektförderung
» Presse » Kontakt
» Mitgliederbereiche

Stiftungen in der DDS

» Der herzkranke Diabetiker
» Das zuckerkranke Kind
» Juvenile Adipositas
» Chance bei Diabetes

DDS in Aktion

» MITmach PParcours
» DDS bei Twitter folgen » DDS bei Twitter folgen
» DDS in Facebook treffen » DDS in Facebook treffen

Diabetes-Risiko

» RISIKO-TEST
» Experten-Adressen
» Vorsorge&FINDRISK
» Diabetes-Rezepte
» Diabetes-News
» Diabetes-Umfrage
» Diabetes-Bücher
» Diabetes-Lexikon

Gegen Diabetes

» Was ist Diabetes?
» Behandlung von Diabetes
» Diabetes und Bewegung
» Diabetes und Ernährung
» Spätfolgen von Diabetes
» Eigeninitiative zeigen
» Tabellen, Formulare, ...
» 60-Tage-Programm

Diabetes-Nachrichten

„gesund-ohne-diabetes“
Die App mit Gesundheits-Tests, nützlichen Tipps sowie alltagstauglichen Rezepten.

Stiftung Juvenile Adipositas Gemeinsam gegen Diabetes: Machen Sie das 60-Tage-Programm Stiftung Der herzkranke Diabetiker Testen Sie jetzt Ihr Diabetes-Risiko Stiftung Das zuckerkranke Kind Stiftung Motivation zur Lebensstil-Änderung - Chance bei Diabetes Startseite der Diabetes-Risiko-Website Suchfunktion der DiabetesStiftung DDS Nachrichten der DiabetesStiftung DDS Kontakt zur DiabetesStiftung DDS Impressum der DiabetesStiftung DDS Inhaltsverzeichnis der Diabetes-Risiko-Website